EURACTIV PR

An easy way of publishing your relevant EU press releases.

Statement Gieseke/Schulze zu Untersuchungsausschuss Europaparlament Abgasmessungen (EMIS)

Date

13 Jul 2016

Sections

EU Priorities 2020

Zur heutigen Anhörung von Vertretern von "Volkswagen" und "Renault" im Untersuchungsausschuss des Europaparlaments zu Pkw-Abgasmessungen (EMIS) sagten die beiden CDU-Europaabgeordneten Jens Gieseke und Sven Schulze:

"Es gibt ein echtes Umdenken bei den Herstellern und das zeigt, dass es richtig ist, sich um konkrete Verbesserungen zu bemühen. Wenn die Hersteller kritisieren, es gäbe in der geltenden Gesetzgebung zu Emissionsgrenzwerten zu viele unbestimmte Rechtsbegriffe, dann bekommen wir mit den bereits beschlossenen RDE-Grenzwerten im Fahrbetrieb eine echte Verbesserung. Dass diese nicht im Vorbeigehen zu erfüllen sein werden, ist klar, aber weder Hersteller noch Fahrzeughalter haben etwa von reinen Laborwerten.

Auch den Zulassungstourismus werden wir beenden. Die Gesetzgebung zur Reform der Kfz-Typprüfung ist bereits angelaufen und im Herbst wird das Europaparlament seine Position festlegen. Die Vertrauenskrise der Hersteller kann auch mit klaren und einheitlichen Gesetzgebungs-Standards überwunden werden."

Für weitere Informationen:
Jens Gieseke MdEP, Tel. +32 2 284 7556
Sven Schulze MdEP, Tel. +32 2 284 7207

Holidays

Due to the summer holidays, our staff will be limited between 1 and 15 August. Premium and Standard job ads will still be published, but their social media promotion will be postponed to 16 August, as well as the publication of all Basic job ads.