EURACTIV PR

An easy way of publishing your relevant EU press releases.

Integration der Jugend in Europa: Arbeitsmarkt, Soziales, Wahlen

Date

22 May 2017

Sections

Global Europe
Science & Policymaking
Social Europe & Jobs
Education

Öffentliche Diskussion am 24. Mai 2017 an der Freien Universität Berlin

Die Rolle junger Menschen in Europa ist Thema einer Diskussion am 24. Mai 2017 an der Freien Universität Berlin. Veranstalter ist das Internet-Nachrichtenportal EURACTIV. Mitglieder des Europäischen Parlaments erörtern in knappen Impuls-Statements und einer anschließenden Gesprächsrunde unter anderem, wie die Stimmen der europäischen Jugend auf den politischen Ebenen gehört werden können und ob neue Kommunikationskanäle genutzt werden sollten. An der Runde nehmen teil: die Mitglieder des Europäischen Parlaments Terry Reintke (Die Grünen), Gabi Zimmer (DIE LINKE / CUE/NGL-Fraktion), Jutta Steinruck (SPD / S&D-Fraktion, per Videobotschaft) sowie Manuel Gath, Bundesvorsitzender der Jungen Europäischen Föderalisten. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

„Die Bundestagswahl im September 2017 ist nicht nur eines der wichtigsten Ereignisse im politischen Deutschland, sondern könnte auch eine signifikante und richtungsweisende Auswirkung auf die Europäische Union als Wertegemeinschaft haben“, erklärt Constanze Litt, Direktorin von EURACTIV Deutschland, die das Gespräch moderiert. Das Brexit-Votum im vergangenen Jahr habe nicht nur die tiefe gesellschaftliche Spaltung in vielen europäischen Mitgliedstaaten widergespiegelt, sondern auch gezeigt, wie wichtig die Rolle und Stimme der europäischen Jugend sei. „Die Jugend in Europa nimmt mit erheblichem Einfluss daran teil, die heutige Gesellschaft zu formen. Sie vertritt Sorgen und Ansprüche, die in Zeiten von Wirtschaftskrisen und politischer Zerstreuung von großer Bedeutung sind“, sagt Constanze Litt.

Unterstützt wird die Veranstaltung vom Europäischen Parlament und der Freien Universität Berlin.

Zeit und Ort

  • Mittwoch, 24 Mai 2017, von 16.00 bis 18.30 Uhr.
  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystraße 35, 14195 Berlin, U-Bahnhof Freie Universität / Thielplatz (U3).
  • Um Anmeldung wird gebeten.

 Kontakt

Stina Barth, EURACTIV, Telefon: 030 / 2088 9003, E-Mail: stina.barth@euractiv.de   

Jobs

European Network on Cultural Management and Policy (ENCATC)
Communications officer
ProtectDefenders.eu, the EU Human Rights Defenders Mechanism
Project Officer (ProtectDefenders.eu Meetings 2022)
E3G (Third Generation Environmentalism)
Researcher, Clean Economy (London/Brussels/Berlin)
ENVIRONMENTAL COALITION ON STANDARDS (ECOS)
Programme Manager – Plastics
Environmental Defense Fund Europe
Sr. Communications Manager, Energy Transition
FIDH Fédération Internationale pour les Droits Humains
Spanish-speaking globalization programme officer (M/F) based in Paris or Brussels
Health Care Without Harm
International Sustainability Director
European Institute of Peace
Environmental Peacemaking Programme Assistant
Health Care Without Harm
International Climate Director