Türkische Regierung muss Besuch bei Deniz Yücel erlauben (DIE LINKE.)

Date

21 Mar 2017

Sections

Global Europe

Press release

"Ich habe vergangene Woche einen Besuchsantrag beim türkischen Justizministerium gestellt, um den inhaftierten WELT-Journalisten Deniz Yücel zu besuchen. Bisher ist keine Reaktion erfolgt”, so der Hamburger Europaabgeordnete Fabio De Masi (DIE LINKE.).

De Masi weiter: "Yücel ist deutscher Staatsbürger. Die türkische Regierung muss der deutschen Botschaft sowie Abgeordneten genehmigen, Kontakt mit Herrn Yücel aufzunehmen und ihn zu treffen. Die Solidarität, die Yücel in den vergangenen Wochen aus Deutschland erfahren hat, ist ermutigend. Auch die vielen türkischen Oppositionellen, Wissenschaftler und Journalisten bedürfen unserer Unterstützung."

"Die Bundesregierung hat sich mit dem schäbigen EU-Türkei-Deal in die Geiselhaft des türkischen Präsidenten Erdoğan begeben und erpressbar gemacht. Das Europäische Parlament hat sich für eine Aussetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ausgesprochen, als die Kanzlerin sich noch wegduckte und Martin Schulz noch den Erdoğan-Versteher gab. Auch die Vorbeitrittshilfen sind einzufrieren, die Verhandlungen über eine Zollunion sind zu stoppen und die Bundeswehr ist endlich aus Incirlik abzuziehen."

 

Kontakt
Büro Fabio De Masi
Mitglied des Europäischen Parlaments
0032 228 45 667
fabio.demasi@ep.europa.eu
fabio-de-masi.de
@FabioDeMasi

 

Jobs

Wilson Sonsini Goodrich & Rosati, LLP
Privacy and Data Protection Law Internship
European Roma Information Office (ERIO)
Internship in Roma rights
Institutional Shareholder Services Europe SA
Internship Data Procurement
Institutional Shareholder Services Europe SA
Internship Executive Compensation Analyst EMEA
ECB - European Central Bank
Traineeship in Direct Supervision
European Society of Cardiology
Project Manager (Health Economy)
EVPA - European Venture Philanthropy Association
EVPA Training Academy Internship
The European Consulting Company
Junior Association Manager
AEGPL - European LPG Association
Communications and Public Affairs Assistant