Statement Voss (CDU) zu Europaparlament und Robotik

Date

16 Feb 2017

Sections

Global Europe
Innovation & Enterprise

Press release

Zur heutigen Entschließung des Europaparlaments zu Robotik sagte der Sprecher der EVP-Fraktion im Justizausschuss, Axel Voss (CDU):

"Wir müssen das digitale Bewusstsein für Chancen und  Risiken der Robotik stärken. Bei Robotern geht es nicht nur um Technik, Wirtschaft und Forschung, es geht genauso um Haftungsfragen, ethische Prinzipien, rechtliche Fragen und Arbeitsplätze. Bisher herrscht auf diesem Gebiet in rechtlicher Hinsicht Wildwest. Die Gesetzgeber müssen sich dringend mit diesen Fragen befassen, damit Roboter für uns alle zum Vorteil und nicht zum Nachteil werden.

Roboter könnten langfristig einige Berufe überflüssig machen. Das ist längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern Realität. Wir können nicht vor dem Wandel die Augen verschließen. Die Digitalisierung schreitet im Eiltempo voran und dazu zählen auch Roboter und künstliche Intelligenz.  Die USA haben mit dem Modell Silicon Valley Europa längst überholt, und auch China ist auf der Überholspur. Wir müssen nun den digitalen EU-Binnenmarkt stärken, um unsere europäische digitale Wirtschaft, unsere Unternehmen und Kleinbetriebe wettbewerbsfähig zu machen in diesem weltweiten Zukunftssektor."

 

Für weitere Informationen:

Axel Voss MdEP, Tel. +33 388 17 7302