Statement Reul (CDU) zu EU-Kommission und Europäische Grenz- und Küstenwache

Date

25 Jan 2017

Sections

Global Europe
Justice & Home Affairs

Press release

Zur heute von der Europäischen Kommission vorgelegten Bestandsaufnahme der bereits erzielten Fortschritte bei der Herstellung der vollen Einsatzfähigkeit der neuen Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache sagt Herbert Reul (CDU), Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament:

"Der offizielle Startschuss ist erst vor drei Monaten gefallen und schon heute können wir mit Stolz auf die ersten Fortschritte blicken. Die vorgesehenen Maßnahmen zur Sicherung der EU-Außengrenzen durch die Einrichtung obligatorischer Soforteinsatzpools sowie die Ausrüstung und die Einrichtung neuer Pools für die Rückführungsteams waren wichtige Schritte, um zu beweisen, dass Europa liefert. An diesem Punkt müssen wir nun kontinuierlich weitermachen und das vorgelegte Tempo beibehalten. Erst wenn die EU-Außengrenzen wieder gesichert sind, kann auch der Schengenraum ohne Grenzkontrollen funktionieren. Bis dahin ist es vielleicht noch ein weiter Weg, aber die letzten Monate stimmen mich positiv, dass wir dies gemeinsam schaffen werden und die Europäische Grenz- und Küstenwache zu einem Erfolgsprojekt von und für Europa wird."

 

Für weitere Informationen:

Herbert Reul MdEP, Tel. +32 2 284 7244

Jobs

Regionalverband FrankfurtRheinMain
Fachreferent (w/m)
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Assistent (-in)
ICLEI - local governments for sustainability
Officer: Build Infrastructure & Sustainable Energies
ICLEI - local governments for sustainability
Officer: Green Infrastructures and Nature Based Solutions
ICLEI - local governments for sustainability
Assistant: Sustainable Resources, Climate & Resilience
ICLEI - local governments for sustainability
Officer: Sustainable Solutions
The European Forum of Farm Animal Breeders
Director (European Animal Breeding and Genetics Representation)
DPO Network Europe
Privacy Legal Consultant