EURACTIV PR

An easy way of publishing your relevant EU press releases.

Statement Hohlmeier zu Anhörung Sir Julian King

Date

13 Sep 2016

Sections

Security

Zur gestrigen Anhörung des designierten Kommissars Sir Julian King für den Posten des Kommissars für die Sicherheits-Union sagte Monika Hohlmeier (CSU), Sprecherin der EVP-Fraktion im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten im Anschluss an das heutige Treffen der politischen Gruppen zur Beurteilung der Leistung des britischen Kandidaten:

„Die EVP-Fraktion ist mit der Vorstellung von Sir Julian zufrieden. Wir sind davon überzeugt, dass er sich der Notwendigkeit einer gemeinsame Antwort auf die großen Herausforderungen in der vielfältigen EU-Sicherheitspolitik in der jetzigen Zeit bewusst ist. Nun ist er gefordert, die Sicherheits-Union zu entwickeln. Wir müssen alle europäisch denken und handeln, wenn wir eine umfassende EU-Sicherheits-Union erzielen wollen. Dieser Ansatz spiegelte sich auch in den Antworten von Sir Julian wider. Ich freue mich darauf, schon bald die ersten Entwicklung dieses Ansatzes zu sehen.

Wir begrüßen die Tatsache, dass der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, ein eigenes Portfolio zur Sicherheit geschaffen hat. Das ist etwas, was die EVP-Fraktion immer gefordert hat."

Für weitere Informationen:

Monika Hohlmeier MdEP, Tel. + 33 388 17 7191

Jobs

EPP Group in the European Parliament
Administrative Assistant
Cullen International
Telecoms Analyst
Council of Europe Development Bank
IT Intern - Information Technology Division
International Falcon Movement-Socialist Educational International
Project officer
EBAA - (European Business Aviation Association)
Administration professional
Open Society Foundation
Policy Analyst
Open Society Foundation
Policy Analyst
EASO - European Asylum Support Office
Internal Control and Ex-post Controls Officer