Statement Gahler (CDU) zu Beschluss militärisches Hauptquartier

Date

06 Mar 2017

Sections

Security

Press release

Zum heutigen Beschluss der EU-Minister für Auswärtige Angelegenheiten, ein militärisches Hauptquartier in Brüssel einzurichten, sagt Michael Gahler (CDU), sicherheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion:

„Es ist ein wichtiger Meilenstein erreicht, endlich militärische Operationen aus einer Hand in Brüssel zu planen und zu führen. Die zukünftige militärische Planungs- und Führungsfähigkeit wird die reibungslose Kooperation zwischen den EU-Institutionen, den nationalen Führungskommandos und den Kommandeuren im Einsatzland sicherstellen. Schnell muss das EU-Hauptquartier auch Verantwortung für alle militärischen Einsätze erlangen, um insgesamt die Qualität der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu erhöhen.

Auf dem Weg zur Europäischen Verteidigungsunion kommt es jetzt darauf an, die isolierten Inseln militärischer ad-hoc Kooperation in die so genannte Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (SSZ) zu überführen. Die Mitgliedstaaten können dies sofort ohne EU-Vertragsänderung mit qualifizierter Mehrheit beschließen. Die SSZ hat den europäischen Mehrwert, dass EU-Haushaltsmittel zur Finanzierung des Friedensbetriebs militärischer Einheiten und des Hauptquartiers verwandt werden können.“

 

Für weitere Informationen:

Michael Gahler MdEP, Tel. + 32 2 284 7977

Jobs

EBA - European Banking Authority
IT Expert - Business Systems Analyst
EBA - European Banking Authority
IT Expert - Lead Solutions Developer
EBA - European Banking Authority
Human Resources Specialist
Fédération du Commerce et de la Distribution (FCD)
Junior Policy Advisor
EASE - European Association for Storage of Energy
Policy Internship
FESI
Internship
Institute of International and European Affairs
Researcher/Policy Analyst - European Foreign Policy
Party of European Socialists
Events Organiser
ODIHR - Office for Democratic Institutions and Human Rights
Administrative Assistant