Pressemitteilung der Union Europäischer Föderalisten (UEF)

Date

23 Apr 2018

Sections

Global Europe

Press release

Berlin (Deutschland) – Bei ihrem Frühjahrstreffen, für das Pro-Europäer aus der ganzen Europäischen Union am 21. April in Berlin zusammen gekommen sind, hat die Union Europäischer Föderalisten (UEF), über Partei- und Ländergrenzen hinweg beschlossen, Spitzenkandidaten festzuschreiben.

 

UEF-Präsident Elmar Brok MdEP erklärte: “Wir werden alle demokratischen Fraktionen verpflichten, sich auf ein Verfahren festzulegen, das sicherstellt, dass auch der nächste EU-Kommissionspräsident nur aus dem Spitzenkandidaten-Prozess hervorgeht, wie es die EU-Verträge vorsehen.“

 

 

Pressekontakt:

 

Wolfgang G. Wettach (GRÜNE)

Stv. Landesvorsitzender der Europa-Union Baden-Württemberg

Mitglied des Executive Bureau der UEF

Tel. 03212-9388224, E-Mail: gruene@wettach.org

 

Die Union Europäischer Föderalisten hat als Dachverband Mitgliedsorganisationen in 25 europäischen Ländern, darunter die deutsche Europa-Union. Ihre Mitglieder setzen sich für eine weitreichende europäische Integration und ein föderales Europa ein – unabhängig und überparteilich.