DLG: Noch Plätze frei beim DLG-Intensivseminar „Herdenmanager Milchvieh“

Date

13 Jun 2017

Sections

Agriculture & Food

Press release

Start am 20. August 2017 im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Sachsen)

 

(DLG). Das einzelne Tier im Blick und die Herde im Griff: Die Herausforderungen an einen Herdenmanager in der Milchviehhaltung sind spannend und vielfältig. Umso wichtiger ist eine fundierte Ausbildung, die den Herdenmanager optimal auf seinen Berufsalltag vorbereitet, ihn unterstützt Schwachstellen zu erkennen und das Leistungspotenzial seiner Herde voll auszuschöpfen. Hier setzt das Intensivseminar „Herdenmanager Milchvieh“ der DLG-Akademie an. In drei einwöchigen Fortbildungsmodulen vermitteln ausgewiesene Experten aus Beratung, Wissenschaft und Praxis aktuelles Spezialwissen im Bereich des Herdenmanagements als auch die entscheidenden Managementfähigkeiten, dieses Wissen gezielt auf dem Betrieb umzusetzen. Für das am 20. August im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Sachsen) beginnende Intensivseminar sind noch Plätze frei.

 

Durch Vorträge, praktische Übungen, Diskussionsrunden und Betriebsbesichtigungen werden die Themen Arbeitsorganisation, Mitarbeiterführung, Controlling, Fütterung, Fruchtbarkeitsmanagement, Kälber- und Jungrinderaufzucht, Tiergesundheit, Haltung und Automatisierung praxisorientiert vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss der drei Seminareinheiten erhalten die Teilnehmer das DLG-Zertifikat Herdenmanager Milchvieh als Nachweis ihrer Qualifikation.

 

Weitere Informationen zum Intensivseminar „DLG-Herdenmanager Milchvieh“ erhalten Interessenten beim DLG-Fachzentrum Landwirtschaft. Ansprechpartnerin ist Esther Achler; Telefon: 069/24788-328, Fax: 069/24788-114 oder E-Mail: E.Achler@DLG.org. Informationen sind auch unter http://www.dlg-akademie.de/nc/veranstaltungen/landwirtschaft/dlg-herdenmanager-milchvieh/ im Internet verfügbar.