EURACTIV PR

An easy way of publishing your relevant EU press releases.

DLG: N-/P-reduzierte Fütterungsverfahren bei Schweinen

Date

01 Nov 2016

Sections

Agriculture & Food
Innovation & Enterprise
Leitfaden zur nachvollziehbaren Umsetzung im Rahmen eines neuen DLG-Merkblattes herausgegeben – Am DLG-Stand in Halle 26 auf der EuroTier 2016 verfügbar

(DLG). Eine stark N-/P-reduzierte Fütterungsstrategie bei Sauen, Ferkeln und Mastschweinen wirkt einem vermeidbaren Luxuskonsum entgegen und deckt damit den tatsächlichen Bedarf der Tiere noch genauer ab. Dies trägt zur Steigerung der Futtereffizienz in der Schweinehaltung bei. Allerdings ist dabei zu beachten, dass der Bedarf an Aminosäuren und verdaulichem Phosphor in jeder Produktionsphase gedeckt wird, da ansonsten Leistungseinbrüche unvermeidlich sind. Versorgungssicherheiten durch ein gewisses Vorhalten bei Protein und Phosphor gibt es dadurch nicht mehr. Um eine derartige Fütterungsstrategie erfolgreich und nachhaltig für Tier und Umwelt zu gestalten, sind nicht nur in der Produktion sondern auch in der Dokumentation und im Nachweis verbesserter Stickstoff- und Phosphor-Bilanzen gegenüber Behörden mehrere Maßnahmen erforderlich. Der DLG-Arbeitskreis Futter und Fütterung hat sich diesem Thema angenommen und unter Federführung eines Autorenteams einen Leitfaden zur nachvollziehbaren Umsetzung stark N-/P-reduzierter Fütterungsverfahren bei Schweinen erarbeitet. Dieser Leitfaden ist jetzt als DLG-Merkblatt erschienen.

Das neue DLG-Merkblat 418 „Leitfaden zur nachvollziehbaren Umsetzung stark N-/P-reduzierter Fütterungsverfahren bei Schweinen“ steht zum kostenfreien Download im Internet unter http://www.dlg.org/dlg-merkblatt_418.html. Darüber hinaus ist es am DLG-Stand auf der EuroTier 2016 in Halle 26 verfügbar.

Jobs

Ada Lovelace Institute
European Public Policy Lead
International Organization for Migration (IOM)
Site Social Worker
CENTRE TECNOLOGIC DE TELECOMUNICACIONS DE CATALUNYA (CTTC)
CALL 26-2022-1 Research position in Adaptive Processing Technologies (ADAPT) Research Unit
CENTRE TECNOLOGIC DE TELECOMUNICACIONS DE CATALUNYA (CTTC)
CALL 27-2022-1 Research position in Adaptive Processing Technologies (ADAPT) Research Unit
EACB-European Association of Co-operative Banks
Adviser, Consumer Policy and AML
EEB - European Environmental Bureau
Nature, Health and Environment Director