DIE LINKE.: Endlich länger schlafen!

Date

08 Feb 2018

Sections

Global Europe
Justice & Home Affairs

Gabi Zimmer sagt zur heutigen Entscheidung des Europäischen Parlaments, die halbjährliche Zeitumstellung abschaffen zu wollen:

 

„Seit 38 Jahren quäle ich mich jedes Frühjahr tagelang aus dem Bett, wenn mein Schlaf durch die Zeitumstellung zwangsverkürzt wird. Meine Kinder und meine Enkel brauchen immer Wochen, um sich an diesen Sommerrhythmus anzupassen. Und so geht es jedes Jahr Millionen Europäerinnen und Europäern. Ich freue mich, dass damit bald Schluss sein könnte. Die Gründe für die Einführung der Sommerzeit, wie die erhoffte Energieeinsparung, sind schon lange überholt. Die Nachteile für unsere Gesundheit und die Verkehrssicherheit werden immer deutlicher. Jetzt ist die Europäische Kommission am Zug, eine einheitliche, EU-weite Regelung vorzuschlagen.“

 

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben gegen die halbjährliche Zeitumstellung, die sogenannte Sommerzeit, gestimmt. Damit ist die Sommerzeitregelung aber noch keine Vergangenheit. Die Abgeordneten fordern von der Europäischen Kommission, die halbjährliche Zeitumstellung abzuschaffen und eine einheitliche europäische Regelung vorzuschlagen.

 

 

Straßburg, 8.2.2018

 

Kontakt:

Büro Gabi Zimmer, Hr. André Seubert

gabriele.zimmer@ep.europa.eu

0032 228 37101

www.gabizimmer.eu

 

Jobs

European Capital Markets Institute
Intern (Research)
CEMR - Council of European Municipalities and Regions
Project Officer
Institut Jules Bordet
Grant Manager
CEMR - Council of European Municipalities and Regions
Statutory Affairs Officer
PROSAFE - The Product Safety Forum of Europe
Events & Operations Officer
ENoP - European Network of Political Foundations
Administrative Assistant
European Association of Public Banks (EAPB)
Team Assistant/Office Manager
Cambre Associates SA
EU Public Policy Consultant
Cambre Associates SA
PR Consultant